Advents-Degustation

Öffnungszeiten: Fr. 20. November  von  18:00 – 21.00 Uhr Sa. 21. November  von    9:00 – 16.00 Uhr So. 22. November  von  12:00 – 17.00 Uhr Sa. 28. November  von    9:00 – 16.00 Uhr So. 29. November  von  12:00 – 17.00 Uhr  (gleichzeitig Adventsshopping im Dorf.)

Continue Reading

nota bene VINTAGE

Die ersten Flaschen vom „nota bene“ VINTAGE sind gefüllt, etikettiert und versiegelt. Komplexe Beeren, Holz, Würze, dichte Süsse, die von einer passenden Säure ausbalanciert wird. – Ein wirklich gelungener ‚Likörwein‘ (Die Bezeichnung ‚Porttyp‘ darf man ja nicht mehr verwenden).

Continue Reading

Jungweindegustation

Heute, am 1. Mai wäre eigentlich ‚Tag der offenen Winzerkeller‘ und unser legendäres Käsespezialitäten-Buffet, Weindegustation, Ausstellung und Verkauf. Durch den Lockdown habern wir uns entschlossen, dass Sie an jedem Samstag im Mai von 9-16 Uhr die Weine degustieren können. So verteilen sich die Besucher etwas und für die Distanz ist jeder selber verantwortlich. Ab Morgen, […]

Continue Reading

Erfolgreiches Projekt nach 17 Jahren – Trauben aus Ungarn!

Als Sasd in Südungarn noch die Partnergemeinde von Neftenbach war, kam die Idee einen Partnerwein zu keltern, da Villàny, einige km weiter im Süden, klimatisch zu den besten Weinregionen gehört und auch ‚das Bordeaux von Ungarn‘ bezeichnet wird. Jenes Projekt wurde aber nie umgesetzt, bis letztes Frühjahr sämtliche Austriebe unserer Reben erfroren sind. Ich entsann […]

Continue Reading

Der 14er Trockenbeere ist ebenfalls abgefüllt und bereit

Nach Jahren haben wir im 2014 wieder einmal diesen edelsüssen Dessertwein gekeltert. Von der Farbe her geht er als reiner Pinot noir mehr ins Rosé, weist aber eine dichte, komplexe Dörrfrucht- und Nussaromatik aus. Eine dichte Süsse wird von einer standhaften Säure harmonisch ausbalanciert. Passend zu vielem wie natürlich ‚Roquefort Papillon schwarz‘,  Nusstorten, schwarzer Schokolade […]

Continue Reading

CHAMPUS No1 2013 endlich bereit

Endlich ist es wieder mal soweit, das Warten hat ein Ende; der CHAMPUS No1 2013 ist ab sofort erhältlich. Die ganze Herstellung dauert bei uns zwei Jahre mit Grundweinbereitung, Flaschengärung, Flaschenlager auf den Hefen, Rütteln, Degorgiern und Ausstatten. Neben Pinot noir und Riesling-Silvaner spielt dieses Mal auch der Gewürztraminer im Team mit, er ist wirklich […]

Continue Reading

Der neue CHAMPUS No1

Der neue CHAMPUS No1 ist seit Juni in der Flasche und hat bald fertig gegoren, einzelne Verschlüsse halten dem Druck von gegen 6 bar nicht mehr Stand und geben auf. Das Ergebnis, es riecht unheimlich gut im Gewölbetrakt! Nun bleibt er für 12-15 Monate liegen, bevor er dann von Hand gerüttelt und degorgiert wird. Diese […]

Continue Reading
Unser Champagner, der Champus No1, wird in die Rüttelpelle eingesetzt.

CHAMPUS No1

Der CHAMPUS No1 wird nun aus seinem jährigen Schlaf auf den Hefen geweckt und diese müssen mun von Hand gerüttelt werden. Einsetzen in die Rüttelpulte: Nun dauerts 2-3 Wochen, bis die Hefen ganz in den Hals gerüttelt sind:

Continue Reading