Black Belted Galloway

Seit 1998 züchten wir auf unseren extensiven Graslandflächen diese urwüchsigen, robusten Black Belted Gallowayrinder. Sie stammen ursprünglich aus dem Südwesten von Schottland und waren dort schon vor 2000 Jahren beheimatet als die Römer Britannien noch besetzt hielten. Da Galloway nie auf Leistung und Masse gezüchtet wurden und sich gegen jenes wilde, nasskalte Klima Witterung durchsetzen mussten, kommen sie mit kargstem Futterangebot und garstigem Wetter klar.

Gleichzeitig fördern sie durch ihre unselektive Beweidung die Artenvielfalt an Pflanzen, verhindern eine Verbuschung und können somit grössere Naturschutzgebiete pflegen. Obwohl sie sehr alt sind, sind sie somit wieder topaktuell und bereichern mit ihrer auffälligen Fellzeichnung auch das Landschaftsbild. Die meisten Galloways sind aber Black oder Dun, das ist ein helles bis dunkles Braun. Seltener findet man die eigenwillig gezeichneten White oder sogar Red Belted als Farbschläge. Alle diese werden streng getrennt gezüchtet, denn Galloway haben in der Schweiz als einzige Rinder sogar ein eigenes, geschlossenes Herdenbuch.

Galloway wachsen jedoch sehr langsam, brauchen aber durch ihre zwei Fellschichten ca. 30% weniger Nahrung als Eigenerhaltungsbedarf und liefern schlussendlich ein sehr aromatisches, saftiges und sogar gesundes Fleisch.

Wir verkaufen dieses Fleisch nur direkt im Mischpaket. Wenn Sie sich dafür interessieren laden Sie unten das Bestellformular runter oder schicken Sie uns ein Mail. Gewisse Optionen was die Zusammensetzung betrifft können Sie dort noch wählen.

mein Auge Doktor Stafford va onlinepillen.ch Doktor Quinn die Medizinfrau