Degustation am 1. August

Am 1. August von 9 bis 16 Uhr ist nicht nur der Verkauf offen, sondern Sie können sämtliche Weine auch degustieren. Seit diesem Jahr können Sie jeden 1. Samstag im Monat die Weine degustieren, da wir unsere grossen Degustationen und Ausstellungen absagen mussten.

Continue Reading

Jungweindegustation

Heute, am 1. Mai wäre eigentlich ‚Tag der offenen Winzerkeller‘ und unser legendäres Käsespezialitäten-Buffet, Weindegustation, Ausstellung und Verkauf. Durch den Lockdown habern wir uns entschlossen, dass Sie an jedem Samstag im Mai von 9-16 Uhr die Weine degustieren können. So verteilen sich die Besucher etwas und für die Distanz ist jeder selber verantwortlich. Ab Morgen, […]

Continue Reading

Frostnacht

Die Reben sind wiederum sehr früh ausgetrieben und am 15. April kündigte sich wieder eine Frostnacht an. Diesmal waren wir besser vorbereitet und könnten die gefährlichen Stellen mit Frostkerzen ausstatten. Wer weiss, wie es ausgegangen wäre, aber das weiss man ja nie. Jedenfalls erfreuen sich die jungen Muscatreben immer noch bester Gesundheit. Wäre schade, denn […]

Continue Reading

Eventlokale Wettbewerb! Jetzt abstimmen!

Vom 1. bis 31. Mai 2019 läuft die Abstimmung über beliebte Eventlokale. Geben Sie uns ihre Stimme unter eventlokale.ch/eventlocationaward https://www.eventlokale.ch/site/_eventlokale/rating.html https://www.eventlokale.ch/site/_eventlokale/1/Schweiz/1652/Weingut_zum_Frohhof.html?&awardoverlay_visible=true

Continue Reading

Erfolgreiches Projekt nach 17 Jahren – Trauben aus Ungarn!

Als Sasd in Südungarn noch die Partnergemeinde von Neftenbach war, kam die Idee einen Partnerwein zu keltern, da Villàny, einige km weiter im Süden, klimatisch zu den besten Weinregionen gehört und auch ‚das Bordeaux von Ungarn‘ bezeichnet wird. Jenes Projekt wurde aber nie umgesetzt, bis letztes Frühjahr sämtliche Austriebe unserer Reben erfroren sind. Ich entsann […]

Continue Reading

Einige Trauben trotz allem…

Obwohl der erste Austrieb im April komplett erfroren ist, entwickelten einige Sorten aus ’schlafenden Augen‘  doch wieder einige Trauben. Problematisch sind aber die sehr unterschiedlichen Traubenstadien. Wohl oder übel müssen die verspäteten Trauben weggeschnitten werden damit sie im Herbst nicht die Qualität drücken. Alles in allem ergibt sich dieses Jahr ein Mehraufwand in der Laubarbeit. […]

Continue Reading

Roter Müller Thurgau in Salz&Pfeffer

Bericht von Salz&Pfeffer über unseren neuesten Sortenanbau: http://www.salz-pfeffer.ch/themen/aus-der-branche/mueller-thurgau-ist-weiss-sicher/

Continue Reading

Bericht der Weinfreunde in der Andelfinger Zeitung

Continue Reading

Bericht über den Winterschnitt

Was die Winterarbeit, die neue Rebsorte Roter Müller Thurgau und den Nationalratspräsidialwein mit dem Frohhof zu tun haben.

Continue Reading

Starkes Wachstum der Reben

Durch die vielen Niederschläge in den vergangenen Wochen und die Wärme sind die Reben gewachsen wie noch nie. Nach den Ferien war selbst mit dem Laubschneider kaum ein durchkommen. Den Junganlagen kam diese Wüchsigkeit ebenfalls sehr entgegen und sie stehen heute prächtig da und werden wohl schon bald in Ertrag kommen. Der erste Teil R-S hat […]

Continue Reading